Startseite
  Archiv
  BMI der Stars
  Büchervorstellung
  Hunger???
  WeightInControl
  Thinspiration
  Energiegehalte
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/summervoice

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
10.01.2007: Was ist los?

Gewicht: 58,4kg / 180cm

BMI: 18

Frühstück 7.00Uhr: 1Kaffee, 1FitlineShake (Eiweiß+L-Carnitin+Vitamine)

Uni 10.00Uhr: 1Kaffee, 1Apfel, 1Scheibe Diätbrot mit Käse 5%Fett

Mittag 12.30Uhr: 1/2Tasse Gemüsesuppe, 1/2Scheibe VK-Brot, 1Kaffee

Nachmittag 17.00Uhr: 2Reiswaffeln, 1Tasse Nudeln pur, 3Tee

Abends 21.00Uhr: 1Orange, 1Reiswaffel, 1Minischüssel Kaisergemüse, 2Kaffee

Zuuuuuuuuu viel !!!! Der absolute Waaaahnsinn! 

Hi all,

was ist nur los heute?  Oh man. Meine Bewerbung bei den Seelenkindern läuft nun schon vier Wochen und sie haben sich immer noch nicht entschieden. ;-(

Alles überschlägt sich. Ich habe vor zwei Tagen meinem Freund gesagt, dass ich Ana till the end bin. Das ich keinen Sinn mehr im meinem Leben sehe. Dass ich keine Zukunftspläne mehr habe. Dass ich aufgebe. Ich will nicht mehr. Ich könnte heulen. Meine Familie hat sich seit Weihnachten nicht mehr gemeldet. Fühle mich verlassen, allein, sinnlos. Ich bin für alle nur noch eine Belastung. Ich belaste mich selbst. Ich will nicht mehr in die Uni. Sinnlos. Auf Arbeit gehe ich nur noch um zu überleben. Ich drehe mich im Kreis. Die Uhr rennt, aber ich bin immer noch da. Ich bin noch da. Ich will nicht hier sein. Will weg... aus mir raus... von der Erde.

Heute haben mich meine Mitbewohnerinnen auf meine ES angesprochen. Haben meine Bücherliste im Internet gefunden. Haben gefragt ob ich damit mehr Aufmerksamkeit erreichen will. Sie verstehen nicht. Keiner versteht. Verstehe selbst nicht. Habe jetzt Nudeln pur in mir. Fühle mich voll. Könnte kotzen, aber bin nicht allein. Habe heiß geduscht. Hat nicht geholfen. Mein Magen brennt. Alles ätzend. Wie kann ich das beenden? Hilf mir! Alle denken jetzt mit dem Gespräch ist wieder alles gut. Druck steigt. Perspektive null.  Und immer wieder warten auf den nächsten Morgen, bis ich wieder auf die Waage kann. bis morgen früh noch viele Stunden. Sprachlos. Rätsel. Nerven blank. Was soll ich denn noch sagen? Wie soll ich das den erklären. Habe Depressionen. "Du hast keine Depressionen. Liegt nur am Nichtessen" Das stimmt nicht. Ihr kennt mich nicht. Könnt nicht in mich schauen. Alle weg. Sie haben mich gefragt, ob ich irgendwelche hilfsmittel benutze, weil es so schnell ging mit dem Gewicht. Habe ich nicht. Will endlich weiter abnehmen. Esse zu viel. Heute zu viel gegessen. Work out war zu kurz.

Mein Freund hat vorhin beim einkaufen gesagt, dass er bei 57kg weg ist. Konnte auf 56,5 kg verhandeln. Er will mich nicht als Bohnenstange sehen. Tja. Das sind nur noch zwei Kilo. So ein Quatsch. Muss mich mehr verstecken. bin zu offen. Darf nichts mehr erzählen. Muss mich verkriechen. Mein work out war heute zu kurz. Zu kurz. Morgen kommt mein neues Ana-Buch.

Ich würde jetzt so gerne ins Bett gehen aber ich bin voll munter. Schrecklich!

~summervoice

10.1.07 23:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung